Phytotherapie


 

 

 

 

"Alle Dinge sind Gift, und nichts ist ohne Gift.

Allein die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist"

 

Philippus Theophrastus Paracelsus (1493-1541)


Die Kräuterheilkunde ist eine der ältesten Therapiemethoden, schon 3700 v. Chr. wurden Schriften über die Heilung mit Hilfe von Pflanzen verfasst.

In der Phytotherapie kommen Pflanzen, Pflanzenteile und Auszüge aus der Zubereitung dieser zum Einsatz.

Es gibt es eine sehr große Bandbreite an Therapiemöglichkeiten. Ob die Vorbeugung von Krankheiten, z.B. die Unterstützung des Immunsystems im Fellwechsel, oder die Therapie von chronischen Krankheiten, die Phytotherapie mit ihrer Vielfältigkeit vermag vieles abzudecken.


 

 

 

 

 

 

 "Es gibt nur eine Heilkraft, und das ist die Natur"

 

   Arthur Schopenhauer (1788-1860), deutscher Philosoph

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wichtige Information

Aus rechtlichen Gründen muß ich darauf hinweisen, dass die hier aufgeführte Therapiemöglichkeit nicht den Eindruck eines Heilversprechen meinerseits erwecken soll. Dieses Therapieverfahren entspricht der Erfahrungsheilkunde mit alternativen Heilmethoden und ist schulmedizinisch nicht anerkannt, da ein wissenschaftlicher Wirkungsnachweis nach schulmedizinischen Standarts noch nicht vollständig erbracht worden ist.